Polly hat ein neues Zuhause gefunden

Bitte beachten. Für Polly leisten wir lediglich eine Vermittlungshilfe. Der Hund ist auf einer Pflegestelle des Vereins „Fellkinder in Not“. Angaben über das Tier stammen von Pollys Pflegestelle. Auch die Vermittlung läuft über den Verein Fellkinder in Not.

 

Polly macht sich ein zweites Mal auf die Suche nach ihrem Für-Immer-Zuhause, hat den „Rückläufer“-Stempel aber wirklich nicht verdient. Sie musste ihre Familie verlassen, da sie sich aufgrund von Reizüberflutung und fehlenden Grenzen mehr und mehr in ihren Stress hereingesteigert hat. In diesem Zustand weiß sie nicht mehr wohin mit sich und lässt ihre Energie an Möbelstücken und Türen aus. Sie zeigt keinerlei Aggressionspotential gegenüber Menschen.

Name: Polly
• Alter gemäß Pass: 07.10.2022
• Rasse: Border Collie Mischling
 Geschlecht: weiblich
• Gewicht: 15 kg
• Schulterhöhe (Größe): 47cm
 Kastriert: ja
 Impfungen: vollständig
 Krankheiten: alte Verletzung am dritten Augenlid des linken Auges, beeinträchtigt sie nicht.
• Besonderheiten: –
• Verträglich mit Rüden: ja
• Verträglich mit Hündinnen: ja
 Verträglich mit Katzen: nicht getestet
• Verträglich mit Kleintieren/Pferden/etc.: nicht getestet
• Kinderfreundlich: Polly findet Kinder noch gruselig, sollte mit viel Ruhe und Verständnis geübt werden
• Stubenrein: ja, bis auf wenige Ausnahmen – Polly meldet sich (noch) nicht immer, wenn sie raus muss
• Bleibt alleine: muss sie aktuell nur wenige Minuten im Rudel, das klappt problemlos
• Leinenführig: ja, mit entsprechender Führung
• Fährt Auto: ja, wie ein Profi
• Jagdtrieb: bisher nicht beobachtet
• Grundkommandos abrufbar: Polly kennt Sitz, Platz und ihren Namen, muss natürlich geübt und gefestigt werden

• Charakter: Zurück auf ihrer Pflegestelle zeigt sich Polly bereits einen Tag nach ihrer Rückkehr schon wieder von ihrer allerbesten Seite. Sie ist eine aufgeschlossene, freundliche und lustige junge Border Collie Mix Hündin, die Streicheleinheiten genießt, unheimlich schnell lernt (im positiven wie im negativen Sinne) und die Sicherheit durch klar kommunizierte Grenzen genießt und dann auch schnell zur Ruhe kommt. Polly freut sich über gemeinsame Spaziergänge und Aktivitäten und ist u.a. beim Agility eine tolle Trainingspartnerin mit viel Will-to-Please. Dabei muss unbedingt darauf geachtet werden, dass Polly nicht mit Reizen überflutet wird und immer wieder auch zur Ruhe kommen kann.

Für Polly wünschen wir uns ein Zuhause in einer ländlicheren Gegend bei Menschen, die verinnerlicht haben, dass Ruhe für Hütehunde enorm wichtig ist und Stress erkannt und nicht mit Langeweile verwechselt wird. Im Haushalt lebende Kinder sollten bereits älter sein, kleinen Kindern gegenüber reagiert Polly aktuell zurückhaltend bis ängstlich. Auf ihrer Pflegestelle lebt Polly problemlos mit zwei weiteren Hündinnen zusammen, bereits vorhandene Hunde in ihrem neuen Zuhause sollten nicht aufdringlich sein, Polly hat kein Interesse an stark körperlichem „Spielen“ und „Toben“ und kommuniziert dies bei Bedarf auch sehr deutlich.

• Geeignet / Voraussetzung einer Vermittlung: In den richtigen Händen ist Polly ein absoluter Traumhund, auf ihrer Pflegestelle lief sie schon nach wenigen Tagen völlig unproblematisch im Alltag mit, obwohl sie das Leben im Haus vorher offensichtlich nicht kannte. Wer ihr eine liebevolle und konsequente Führung bieten kann, hat mit ihr eine wundervolle Begleiterin an seiner Seite.
Es ist enorm wichtig, zu erkennen wenn Polly Stress hat und ihr diesen zu nehmen bevor sie sich hineinsteigert und dann wirklich unkontrollierbar wird. Erfahrung mit ähnlich gestrickten Hütehunden bzw. die Begleitung durch eine geeignete Trainerin bevor Probleme entstehen können ist unumgänglich – dann ist Polly ein Jackpot in Hundegestalt.

• Aufenthaltsort: 97295 Waldbrunn

• In Deutschland seit: 16.12.2023

Bewerbung: Sollten sie Interesse an einem unserer Schützlinge haben, bitten wir Sie bei der Anfrage / Bewerbung des jeweiligen Hundes um eine Beschreibung mit Angaben über Lebenssituation, Familienverhältnissen, Wohnsituation, Job-Verhältnis usw.

Selbstauskunft, Infoblätter usw. finden Sie in unserer Infothek auf der Homepage: https://fellkinder-in-not.de/infothek/

Vermittlung: Über den Tierschutzverein Fellkinder in Not e.V. nach Selbstauskunft, positiver Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag zu einer Schutzgebühr.

Stand Steckbrief: 30.01.24

• E-Mail: katrin.d@fellkinder-in-not.de
• Kontakt: Katrin Klima-Dietz