Patenschaft

Helfen Sie unseren Schützlingen mit einer Patenschaft

Patenschaften sind ein idealer Weg, um die Verantwortung für unsere Schützlinge zu teilen! Sie helfen uns dabei, langfristig zu planen und unser Versprechen an die Tiere, die nie wieder Not leiden sollen, gemeinsam einzulösen.

Mit einer Tierpatenschaft werden Sie für einen Hund bzw. für eine Katze Pate. Eine Tierpatenschaft für Hunde oder Katzen ist ab einem monatlichen Beitrag von 10 Euro möglich. Damit verdeutlichen Sie besonders Ihre Verbundenheit zu „Ihrem“ Patentier oder der Tierart, zu der Ihr Patentier gehört. Beachten Sie bitte, dass ein Sorgentier mehrere Paten haben kann.

Kontakt zum Patentier

Hält sich das Tier im Vermittlungsbereich des Tierheims auf, kann es jederzeit zu den Öffnungszeiten besucht werden. Ist es dagegen auf einer Pflegestelle untergebracht, müssen die Besuche mit uns abgesprochen werden.  Bei chronisch kranken oder scheuen Tieren ist  der Kontakt zu einem Patentier leider nicht immer möglich.

Was müssen Sie tun, wenn Sie sich für eine Patenschaft interessieren?

Suchen Sie sich Ihr Lieblingstier aus und senden Sie den ausgefüllten Antrag an uns.
2014-tierpatenschaft