Trixi sucht Paten

Die 11 jährige Trixi lebt nun seit Montag (6.3.17)  in unserem Tierheimat-Rudel. Sie ist so ein dankbarer Schatz.
Leider wurde bei der gestrigen ,tierärztlichen Untersuchung ein Herzklappenfehler und eine daraus resultierende Herzvergrößerung, sowie vereiterte Backenzähnchen festgestellt. Für die nächsten Tage steht nun eine Zahn-Op. an und für den Rest ihres Lebens Herzmedikamente. Diese kosten aber nicht die Welt, nur so ca 10-11 Euro im Monat, aber damit können wir die fortschreitende Herzvergrößerung unserer kleinen Schnuppeline etwas eindämmen oder vielleicht sogar stoppen.
Die anderen Tiere aus der Tierheimat-Wohnung haben sie alle sofort ins Herz geschlossen und geben ihr im Moment die Sicherheit, die sie so sehr braucht. Sie läuft mit im Rudel, als hätte sie nie was anderes gemacht. Liebt die Katzen in der Wohnung und schläft nachts ganz brav auf „ihrem“ Bänkchen.
Drückt ihr und uns die Daumen, dass die Op gut verläuft und wir Trixi noch ein paar wundervolle Jährchen schenken können. Wer uns dabei helfen will, kann uns mit einer Patenschaft für Trixi unter die Arme greifen. Herzlichen Dank.

Update 13.3.17: Trixi hat die Op sehr gut überstanden und blüht seitdem richtig auf.